Kooperation und Partnerschaft: Gemeinsamer Erfolg!

Hallo liebe Bloggerin, Hallo lieber Blogger,
Hallo liebe YouTuberin, Hallo lieber YouTuber,

schreibe für mich einen Erfahrungsbericht von einem, meiner Videokurse oder auch von mehreren meiner Videokurse, die Dich interessieren oder die zu Deinem Themengebiet dazu passen.

Als YouTuberin oder YouTuber, hast Du die Möglichkeit den Erfahrungsbericht von einem, meiner Videokurse oder auch von mehreren meiner Videokurse, die Dich interessieren oder die zu Deinem Themengebiet dazu passen,
per Video zu präsentieren.

Als Gegenleistung biete ich einen Gastbeitrag auf meinem Blog und/oder die
Blog-Roll Aufnahme in meinem Blog. Hierbei wird Dein YouTube Kanal
und/oder Dein Blog eingefügt und vorgestellt.

So hast Du mehrere Aufrufe bei Deinen Medien (Inhalten).

Diese Zusammenarbeit beruht somit auf einen kostenfreien Austausch von Medien Leistungen. Bitte beachte: Eine Bezahlung findet NICHT statt.

Eine weitere Alternative oder auch eine zusätzliche (kombinierbare) Möglichkeit, ist den jeweiligen Erfahrungsbericht, eines Videokurses von mir, mit einer Affiliate Verlinkung zu verbinden. Mehr Infos hierzu gibt es in diesen Blog Beiträgen: https://marcosvideokurse.wordpress.com/category/affiliate/

Bei einer Affiliate Kooperation verdienst Du, pro erfolgreicher Verkaufsvermittlung mit. Wenn Du keine Affiliate Verlinkungen, in Deinen Online Medien (wie beispielsweise: Deinen Blogs) einsetzen möchtest, profitierst Du anhand von (kostenfreien) Austausch Kooperationen und Partnerschaften, beispielsweise in Form von Gastbeiträgen und/oder Blogroll Aufnahmen und/oder Co-Dozenten Videokursen mit gerechter Einnahmen Beteiligung durch und über die Plattform von „Udemy“.

Vielen Dank für Deine Mail und auf eine super tolle Kooperation.

Liebe Grüße und viel Erfolg wünscht Dir, Marco
von https://marcosvideokurse.wordpress.com/

Gesucht werden Co-Dozentinnen und/oder Co-Dozenten

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser,

ich suche Co-Dozentinnen und/oder Co-Dozenten um gemeinsam neue Kurse auszudenken, zu entwickeln und zu publizieren. Aber auch um (meine) schon bestehende Kurse auf andere Sprachen übersetzen zu lassen.

Die Arbeit zur Übersetzung und/oder dem Auf-/Ausbau neuer Kurse (Kurs Ideen) kann ich nicht vergüten. Es wird somit keine Vorabbezahlung geben.

Es gibt jedoch eine Beteiligungsgebühr, die von der Plattform „Udemy“ direkt ausbezahlt wird, wenn die zusammen erstellten und/oder die bereits bestehenden und übersetzten Kurse gekauft werden.

Für die Übersetzung (meiner bereits bestehenden Kurse) wird vor allem die Sprache „Englisch“ gesucht und benötigt. Weite Sprachen sind nach Vereinbarung natürlich auch erwünscht. Vor allem Sprachen die von vielen Mitmenschen gesprochen, gelesen und gehört werden, kannst Du eine Sprache (sehr) gut? Melde Dich bei Interesse.

Vielen Dank für Eure Email an: maleda@gmx.de

Zur Information habe ich Euch, anbei zwei Verlinkungen herausgesucht:

https://support.udemy.com/Co-Dozenten-Beziehungen-Regeln-und-Richtlinien

und

https://support.udemy.com/Einen-oder-mehrere-Dozenten-hinzufügen

Meldet Euch bei Interesse und beachtet den Hinweis, das Ihr die Übersetzungsarbeit und neue Kurserstellung in der Gemeinschaft (mit mir zusammen) KOSTENFREI macht und nur bei tatsächlichen Einnahmen, Auszahlungen durch die Plattform „Udemy“ erfolgen.

Ich kann keine Vorabzahlungen leisten. Die neue Videoerstellung und das Übersetzen von bestehenden Videokursen ist EIN HOBBY, Geld verdienen kommt danach, wenn diese Übersetzten oder zusammen erstellten Kurse WIRKLICH VERKAUFT werden.

Bestehen die Kurse auf möglichst vielen verschiedenen Sprachen, hierbei vor allem „ENGLISCH“ stehen die Chancen gut das Videokurse mehr verkauft werden können.

Ich freue mich auf eine Zusammenarbeit mit Dir. Ganz egal ob als Co-Dozentin oder auch Co-Dozenten. Meine Videokurse sind geschützt (Copyright), als Co-Dozentin oder auch Co-Dozent hast Du die Möglichkeit meine Kurse, ohne Bezahlung zu übersetzen, Du verdienst dann bei den neu erstellen Kursen, auf einer anderen Sprache (beispielsweise auf der „Englischen“ Sprache) für jeden verkauften Kurs eine Beteiligungsprovision mit.

Für jeden gemeinschaftlich erstellen Kurs und/oder auch (schon bestehenden) übersetzten Kurs werde ich die Einnahmenverteilung gerecht einstellen.

Die Übersetzerin/Der Übersetzer erhält den selben Anteil, wie ich als eigentlicher Kursinhalteersteller. Bei gemeinschaftlich neu erstellten Kursen, erhält jede/r Beteiligte den gleichen Anteil an den Nettoeinnahmen. Die Plattform „Udemy“ berechnet manchmal auch Gebühren, auf die ich KEINEN Einfluss habe.

Bitte recherchiert hier gewissenhaft und erkundigt Euch bei „Udemy“ was es mit der Co-Dozenten Möglichkeit auf sich hat. Ich werde keine Vorabzahlungen leisten (können).

Meldet Euch gerne bei mir, nachdem Ihr Euch auf „Udemy“ als Dozent/in angemeldet habt. Dies ist ein allgemeiner Beitrag, alles weitere wird per Email abgesprochen.

Vielen Dank dafür.

Herzliche Grüße und viel Erfolg wünscht Dir
Marco