Ein ernstgemeinter Change!

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser,

wenn es nicht einen wirklichen, echten und vor allem ernstgemeinten Change (Wechsel/Veränderung) gibt, wiederholen sich Wirtschafts-, Bank- und Staatskrisen immer wieder von vorne und somit auch die Teile der Geschichte, die man ausblenden, und gar NICHT WAHRHABEN/WAHRNEHMEN MÖCHTE. Die meisten verschließen die Augen vor unangenehmen Dingen und vor allem vor Krisen. Tatsächlich wäre es jedoch sinnvoll wenn wir alle gemeinsam, in der Gemeinschaft hellhörig werden und uns in diesen Bereichen besser informieren. Tun wir das nämlich nicht können wir auch nichts zum Besseren verändern. Jede Krise in der Geschichte ist letztendlich eine Kreditkrise. Die durch „EXTREMEN“ erstmal so richtig entfacht worden sind.

Kredite – Spekulation (Derivate – wie Futures/Optionen, Optionsscheine, CFDs, Zertifikate, CDS, ABS und aber auch Leerverkäufen und weiteren Kreditspekulationsarten mit Aktien und dergleichen).

Daraus entstehender angeblicher Wachstum, hilft uns NUR SEHR KURZFRISTIG WEITER! Wenn es gut läuft 25 bis 95 Jahre, wenn es schlecht läuft 3 bis 15 Jahre, die Leitzinsen sagen alles aus und lassen einen Verständnisabgleich leicht zu.

Auch eine „angeblich“ geringere Inflation(srate) kann man so nicht stehen lassen.

Denn eine geringere Inflation ist selbstverständlich wenn die Kaufkraft/die Nachfrage im Im-/Export und im Binnenmarkt komplett wegbricht – wie sollen da die Preise steigen, wenn die meisten sich NICHTS leisten können?

Somit ist jedes „angebliche“ Wachstum IMMER teuer erkauft.

Wir benötigen gesunden Wachstum, durch sinnvolle INNOVATIONEN, die den Menschen und die Natur (Umwelt) schützen.

Was schützt in einem derartigen und derzeitigen System am besten?
DIE INFORMATION! DAS WISSEN! SELBST HERAUSFINDEN WOLLEN VON GESCHEHNISSEN UND WECHSELWIRKUNGEN! DINGE RECHERCHIEREN UND VOR ALLEM IMMER HINTERFRAGEN! STILLE DEINEN WISSENSHUNGER UND LASS DICH NICHT DURCH UNNÜTZE SACHEN/DINGE ABLENKEN!

Denn das Erschaffen von „EXTREMEN“ wird immer bezahlt werden müssen.

Diese  Rechnungen werden durch die nächsten Generationen, die die ganzen Schulden abtragen müssen in Form von mehr Arbeit, weniger Einkommen/weniger Rente, im extremen Fall sogar noch mit schlimmeren bezahlt werden (müssen).

Also was tun? SICH INFORMIEREN HILFT! Das ist der erste Schritt in Richtung: Besserung! Und vor allem Einsicht. Nur so können Auswege gefunden werden.

Quellen:
http://boerse.ard.de/boersenwissen/boersenlexikon/asset-backed-securities-abs
https://de.wikipedia.org/wiki/Forderungsbesichertes_Wertpapier
https://de.wikipedia.org/wiki/Credit_Default_Swap

https://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaftskrise

https://de.wikipedia.org/wiki/Tulpenmanie

https://de.wikipedia.org/wiki/John_Law
https://de.wikipedia.org/wiki/Mississippi-Kompanie
https://de.wikipedia.org/wiki/Mississippi-Spekulation
https://de.wikipedia.org/wiki/Franzoesische_Revolution

Wie aus den Quellen ersichtlich wird, hat es immer mit Kredit zu tun und zwar nicht mit gesunden Krediten (einer gesunden Verschuldung) sondern mit verbrieften Krediten und eine übermäßige Spekulation.

Die Geschichte lehrt uns somit:
Geldgier blockiert jede Vernunft: Ist man Geldgierig geworden (gemacht worden) ist man sehr schnell bereit große Risiken einzugehen, für  NICHTS und WIEDER NICHTS!

So muss man immer zuerst lernen mit der menschlichen (psychologischen) Geldgier umzugehen, bevor man sich in waghalsige Spekulationen begibt. Der Einstieg sind schon Top-Qualitätsunternehmen die als Aktien gehandelt werden.

Für andere ist es besser gar nicht erst mit dem Handeln anzufangen und sich andere Dinge auszusuchen die nichts mit Geld und Spiel zu tun haben.

arte.tv/de/search/mediathek
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_schwarze_Freitag
http://imdb.com/title/Der_schwarze_Freitag

https://youtube.com/results?search_query=der+schwarze+freitag
https://youtube.com/Keynes_vs_Hayek_1
https://youtube.com/Keynes_vs_Hayek_2
https://youtube.com/user/ERB

Echte Lösungen müssen her. Ein faires System. Bürgergeld und dergleichen. Lese in diesem Artikel gleich weiter – weitere Textdateien zu dem Thema „Von der Idee zum fertigen Produkt“ folgen in diesem Artikel!

Herzliche Grüße und viel Erfolg wünscht Dir
Marco von marcosvideokurse

 

Kreativ sein!

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser,

was nutzen die Kreativen meistens (wenn es nicht täuscht)?
Möglichkeit 1 von 2: flattr.com
Möglichkeit 2 von 2: patreon.com
Weitere Möglichkeiten: https://sendegate.de/t/alternativen-zu-flattr/2473

Mit was kannst Du KREATIV sein?

Entdecke unbedingt Deine Fähigkeiten (Talente) und Interessen.

Setze Deine Fähigkeiten (Talente) und Interessen, dann auch wirklich um und bringe Wissen und/oder etwas Lustiges in die Welt, um etwas zu verdienen und für den Weltfrieden.

Kreativ kannst Du, per Blog (wordpress.com / tumblr.com / blogger.com),
Udemy.com,
Skillshare.com,
Webseite (z. B. jimdo.com),
vimeo.com, youtube.com,
Podcasts (z. B. itunes Podcasts)
eyeem.com, flickr.com, instagram.com, pinterest.com,
behance.net (creative.adobe.com/products/behance),
zazzle.com/sell/designers, spreadshirt.de/verkaufen
und dergleichen Plattform-Möglichkeiten sein.

Achte darauf das Du, Deine kreativen Interessen und Begabungen immer mit kostenfreien Tools (Werkzeugen) auf- und ausbaust, und eventuell erst dann etwas Geld in kostenpflichtige Tools (Werkzeuge), wie beispielsweise Websoftware, Hardware, Streamingportale (wie beispielsweise Vimeo.com), Download-Software und/oder Online/Offline Marketing (re)investierst. Ob Du jemals Geld investierst ist Deine, eigene Entscheidung, es sollte (meiner Meinung nach) jedoch erst dann geschehen, wenn Du mit Deinen Begabungen und Interessen auch schon etwas verdient hast, ohne zuvor echtes Geld investiert zu  haben.

Starte deshalb immer erst einmal mit kostenfreien Tools (Werkzeugen).

Herzliche Grüße und viel Erfolg wünscht Dir
Marco von marcosvideokurse

 

Für was wird gesucht? Für was ist das alles gut?

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser,

gesucht sind Mitmenschen die selbst Socialmedia Gruppen haben und/oder einen Blog und/oder ein Forum und/oder sonstige Online Medien publizieren oder daran interessiert sind, so etwas zu erlernen oder es schon erlernt haben.

Für was wird gesucht?

Für absolut kostenfreie und unverbindliche (gemeinschaftliche) Kooperationen im Austausch.

Es wird getausch, deshalb fallen KEINE Kosten für alle Beteiligten an. Alles weitere hierzu wird hier auf diesem Blog beschrieben.

Die Möglichkeiten könnt Ihr, hier in Ruhe durchlesen:
https://marcosvideokurse.wordpress.com/cate…/partnerschaften
https://marcosvideokurse.wordpress.com/category/gastbeitrage
https://marcosvideokurse.wordpress.com/category/affiliate

Wichtig: Ich werde zweimal im Jahr zwischen dem 1. April und 22. April, als auch zwischen dem 1. und 22. Dezember, die aller meisten meiner Kurse absolut unverbindlich und kostenfrei anbieten, auch neue Kursthemen die es heute noch gar nicht gibt. Zwischen dem 1. und 22. Dezember sind sogar alle meine Kurse kostenfrei.

Denn neue Kursthemen (die Euch interessieren könnten) sind in Planung.

Dafür werde ich mir einen Account bei „Patreon.com“ und „Flattr.com“ anlegen, für freiwillige kleine Spenden, die Ihr selbst, von der Höhe her Spenden könnt oder eben auch NICHT! Eine Spende wird KEINE Verpflichtung sein, auch wenn Ihr auf den Zeitraum der kostenfreien Videokursebeschaffung warten solltet. Es ist eben für mich eine Möglichkeit meine investierte Zeit als Gegenleistung vergütet zu bekommen.

Durch die Kostenfreiheit möchte ich jedem die Möglichkeit bieten, die Kurse absolut kostenfrei und unverbindlich anzuschauen, um danach selbt zu entscheiden, ob die Kursinhalte umgesetzt werden oder NICHT und vor allem auch selbst zu entscheiden, ob der Inhalt eine kleine Spende über „Flattr“ und/oder „Patreon“ wert genug ist.

Ich möchte letztendlich für alle Mitmenschen eine Evolution ermöglichen und habe nicht vor mich unberechtigter Weise, auf Kosten anderer zu bereichern, deshalb auch die Aktionen von absolut Kostenfreien und unverbindlichen Videokurs Teilnahmen.

Um eben erst einmal in Ruhe nachzuschauen was überhaupt geboten wird und ob die Inhalte einen Mehrwert liefern, für Dich persönlich einen größeren Sinn machen, um mehr oder weniger Chancen zu haben, mehr oder weniger Einkommen, nebenbei (Nebenjob mäßig) oder später auch mal als Hauptjob auf- und auszubauen.

Ich verstehe andere, denn ich denke ja auch ähnlich oder genauso wie wir alle.

Es liegt also nicht in meiner Natur „Kapitalistisch“ zu denken, sondern „INNOVATIV“ und „MITFÜHLEND“. Wer möchte nicht lieber bei seiner Familie sein und/oder eine 10 Stunden Woche haben und/oder seine Kinder beim groß werden zuschauen und noch besser begleiten (für sie dasein) und dennoch genügend Einkommen haben?

Herzliche Grüße und viel Erfolg wünscht Dir
Marco von marcosvideokurse

Blog Award(s)!

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser,
Hallo liebe Bloggerin, Hallo lieber Blogger,

es gibt gewiss weitere Blog Awards die vor uns „Bloggerinnen“ und „Bloggern“ verborgen liegen, aber heute stelle ich Euch, einmal einen guten „Blog Award“ vor. Nachfolgend die Verlinkungen für Eure, eigenen Recherchen:

isarnetz.de/blog/isarnetz-blog-award und
mucbook.de/blog-award

Ich möchte mehr Vielfalt in der Welt der Medien und des Internets.

Meiner Meinung hat das altmodische Denken ausgedient und es ist Zeit für frischen Wind und vor allem Innovationen. Die Digitalisierung (Industrie 3.0) mag auf der einen Seite Arbeitsplätze verschwinden lassen, die schon längere Zeit mehr oder weniger unnötig sind, auf der anderen Seite, werden jedoch neue Arbeitsplätze benötigt.

Wird mit der Digitalisierung intelligent umgegangen, werden durch die Digitalisierung mehr Arbeitsplätze als zuvor noch, ohne Digitalisierung benötigt.

Nur das diese Arbeitsplätze dann viel angenehmer werden (beispielsweise mehr Home Office Möglichkeiten). Dies bietet mehr Geldersparnis und viel mehr Lebensqualität durch viel weniger Abgase, Zeit- und Rohstoffverschwendung.

Deshalb auch der Hinweis auf den Blog Award, mehr Blogs und weitere Online Medien führen zu einem besseren Netzwerk untereinander und zu einer Vielzahl von neuen Möglichkeiten, die jetzt noch gar nicht bedacht werden.

Mal sehen wie wir uns gegenseitig durch Innovationen, evolutionär weiterentwickeln werden. Wichtig bei der Digitalisierung ist auf jeden Fall gemeinsam Netzwerke auf- und auszubauen, um sich gegenseitig weiterzubringen, als man es alleine schaffen würde.

Meiner Meinung nach: Weis jede(r) etwas anderes besser, als man selbst. Also auf die bestmöglichsten Innovationen, der Digitalisierung. Auf die Wege, des Fortschrittes zur evolutionären Verbesserung.

Herzliche Grüße und viel Erfolg wünscht Dir
Marco von marcosvideokurse

Interessantes für Dich, um erfolgreich zu werden!

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser,

dieser Beitrag ist von einem anderen Blog, jedoch besonders interessant und wissenswert für Deinen eigenen Erfolg. Lese Dir, diesen Beitrag in aller Ruhe durch. Viel Spaß dabei!

Die Strategie steht, die Ziele sind definiert, das Management ist überzeugt, das Layout passt, die Technik funktioniert … fertig ist das Corporate Blog! Fehlen nur noch gute Inhalte …

über Fünf Tipps für Content Marketing in Corporate Blogs — Christian Buggischs Blog

Liebe Grüße
Marco

Ein interessanter Beitrag für Dich!

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser,

dieser Beitrag ist von einem anderen Blog, jedoch besonders interessant und wissenswert für Deinen eigenen Erfolg. Lese Dir, diesen Beitrag in aller Ruhe durch. Viel Spaß dabei!

Blogger und Vlogger (Youtuber) scheinen mittlerweile ausser Rand und Band. Ein paar Bildrechte werden noch angemahnt, aber wenn es um Werbung auf den entsprechenden Blogs und YT Kanälen geht, scheinen wir auf dem Planet der Gesetzlosen zu wohnen. Im Mutterland des Kommerzes, den USA, wird man aber langsam unruhig und will das lukrative Treiben der meist […]

über LIFESTYLE: BLOGGER UND YOUTUBER – WERBUNG, WERBUNG, WERBUNG… — *KONSUMKAISER* RELAXED FIT LIFESTYLE

Dieser Beitrag stammt von einem anderen Blog, ist dennoch interessant und wissenswert. Lese Dir diesen Artikel in aller Ruhe durch und erweitere dadurch Dein Wissen.

Liebe Grüße
Marco

Wie sieht es mit Werbung aus?

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser,

dieser Beitrag ist von einem anderen Blog, jedoch besonders interessant und wissenswert für Deinen eigenen Erfolg. Lese Dir, diesen Beitrag in aller Ruhe durch. Viel Spaß dabei!

Wie kennzeichnest Du Werbung richtig? Und woran erkennst Du eine faire Kooperation? 🙂 Das schauen wir uns heute an, damit Du auf der sicheren Seite bist!

über Werbung auf dem Blog: Was Dir keiner erzählt | #blogmuse — mohntage

Dieser Beitrag stammt von einem anderen Blog, ich finde diesen Artikel jedoch sehr interessant, lese Dir, diesen Beitrag in aller Ruhe durch.

Liebe Grüße
Marco

Was ist auf diesem Blog zu holen?

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser,

bestimmte „YouTube“ – Kanäle/“YouTube“ – Videos und „Udemy“ Videokurse möchte ich Euch natürlich nicht vor enthalten. Meiner Meinung nach sind gute Sachen dabei, aber es muss ja NICHT alles stimmen, beziehungsweise: Für gut geheißen werden (bezogen auf „YouTube“). Bei sämtlichen Informationen ist es wichtig, selbst zu entscheiden.

Diese Empfehlungen werden unter dem Reiter: „Informationen“ erscheinen:
marcosvideokurse.wordpress.com/informationen

Es ist eben Unterhaltung und Geschmack ist bekanntlich sehr verschieden. Meiner Meinung nach, kann man etwas aus diesen „YouTube“ Kanälen lernen. Nämlich: Das Gewalt, Streit, Neid, Leid, Krieg, Armut und Ungerechtigkeit NIEMANDEN etwas bringen werden. Es führt ganz einfach ZU NICHTS GESCHEITEM.

Warum tue ich die ganze Arbeit? Für Aufklärung und um NEUES zu zeigen.

Ganz unabhängig, davon ob ich den jeweiligen „YouTube“ Kanal, „nur“ interessant finde und/oder nützlich zum wissen und/oder hilfreich für die Evolution und/oder wirklich alleine „nur“ rein zur Unterhaltung.

Es geht hierbei NICHT darum ob etwas wahr ist oder nicht, sondern einfach um die Unterhaltung. Ganz egal ob etwas wahr ist oder NICHT, möchte ich auf bestimmte Gegebenheiten aufmerksam machen, auf die der jeweilige Track oder das jeweilige Video beruht (bezogen auf „YouTube“).

Wenn ich einen „YouTube“ Kanal teile, bedeutet das noch lange NICHT dass ich alle „Videos“ aus dem jeweiligen „YouTube“ Kanal für wahr und/oder seriös und/oder gut halte. Ich teile einfach „nur“, damit Du selbst entscheiden kannst.

Recherchiere unter vielen verschiedenen Quellen und/oder glaube NICHT alles.

Vor allem: LASSE DICH NICHT EMOTIONAL AUFHETZEN und gegen andere AUSSPIELEN, das wird uns ALLE NICHT verbessern. Sondern: Verschlechtern und unsere gesamte Situation verschlimmern!

Wenn ich direkt ein „Video“ aus einem „YouTube“ Kanal teile, hat das auch noch lange nichts zu bedeuten. Es bedeutet einfach „NUR“ dass ich es für wissenswert, nützlich und interessant erachte, um geteilt zu werden. Es bedeutet NICHT, das ich mit dem Inhalt vollständig einverstanden bin, es bedeutet auch häufig noch NICHT einmal, das ich „NUR“ ansatzweiße, also teilweise mit bestimmten Inhalten einverstanden bin.

Ich möchte mehr Wissen und Mehrwerte für jeden Mitmenschen schöpfen, ich habe KEIN Interesse mich auf die eine oder andere Seite zu schlagen.

Ich möchte eine Evolution, in der jeder (friedlich gehaltenen) Meinung eine gleich große Daseinsberechtigung gegeben wird, um sehr gute Kompromisslösungen finden zu können, anders wird die zukünftige Zeit für uns ALLE SCHRECKLICH  werden.

Auch wenn das VIELE MITMENSCHEN NICHT glauben (können) oder verstehen wollen und sich über andere Mitmenschen, die bereits aufgeklärt(er) sind LUSTIG machen.

Hierbei geht es mir NICHT um das Ausspielen von Meinungen- und Ansichten, sondern um das Zusammenrücken und das gemeinschaftliche Arbeiten, um die Gegebenheiten besser zu machen, denn nur davon profitieren wir, wirklich ALLE GEMEINSAM.

Vieles ist Ansicht-Sache und ich teile einfach „nur“ Videos (von beispielsweise: Musikern). Mir kommt es auf das Gesamtbild an und NICHT auf einzelne Aussagen, die ich auch NICHT immer für gut heiße. Aber im Großen und Ganzen, denke ich, dass wir alle dadurch etwas NEUES KENNEN LERNEN KÖNNEN, DAS UNS WEITERHILFT und WEITERBRINGT als jemals zuvor.

Es werden also (demnach) auch „YouTube“ Kanäle auf diesem „Blog“ erscheinen. Schaue Dir besonders tolle Videos an, die Du, in diesem Beitrag kennen lernst:

https://marcosvideokurse.wordpress.com/2017/03/17/zwei-interessante-videos-die-zum-denken-anregen-sollten/

Ich vergleiche sehr gerne die verschiedensten „YouTube“ Videos, mit der Realität und recherchiere Quellen, informiere mich ausführlich bevor ich etwas glaube oder es NICHT glaube oder es eventuell teilweise glaube.

Letztendlich ist es auch vollkommen egal was Du, was ich und (ja) was wir alle (mehr oder weniger) glauben. Sondern ob es bestimmte Leute glauben. Deshalb möchte ich auch Alternativen aufzeigen. Ich stelle NICHT nur pessimistische Videos und/oder nützliche Videos vor, sondern biete auch Lösungen, auf derzeitige und noch zukünftige Probleme.

Auch wenn das sehr viele Mitmenschen NICHT verstehen können und/oder verstehen wollen (dafür kann ich NICHTS). Ich tue mein bestes mit meiner Zeit: Probleme vorstellen (auch wenn dies nur „häufig“ als Video Empfehlungen erfolgt) und die jeweiligen (möglichen) Problemlösungen vorstellen.

Es ist Unterhaltung und nützliche Infos, um Euch eine Chance zu geben, damit etwas GUTES UND VOR ALLEM SINNVOLLES ZU TUN. Für Euch selbst SINNVOLLES UND FÜR ALLE EURE MITMENSCHEN.

Weitere Videos und Video Kanäle aus „YouTube“ und/oder „Udemy“ werden als Vorstellung (ohne Affiliate Verlinkungen) regelmäßig erfolgen.

Liebe Grüße und viel Erfolg wünscht Euch, herzlichst
Marco von https://marcosvideokurse.wordpress.com

Ein wichtiger Beitrag fuer uns Alle – Die Arbeit zur Evolution – Gegen die Revolution

Ein eigenes Forum aufbauen? Warum auch nicht?

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

schaut Euch einmal die kostenfreien Vorschauvideos, in diesem neuen Kurs an:
udemy.com/erstelle-ein-erfolgreiches-forum-um-mitglieder-zu-erhalten

Wenn Euch die Vorschauvideos gefallen freue ich mich sehr, wenn Ihr Euch in diesen neuen Kurs einfach einschreibt. Top-Tipp: Ihr werdet es nicht bereuen. Vor allem dann NICHT, wenn Ihr so wieso vorhabt ein Forum aufzubauen.

Erhaltet mehr Informationen indem Ihr Euch das ganze einfach unter dieser Verlinkung, in aller Ruhe anschaut: „Erstelle ein erfolgreiches Forum um Mitglieder zu erhalten„.

Dieser Videokurs und die dazugehörige Socialmedia Gruppe, zum austauschen und gegenseitigen Projektvorstellen, wird Euch tatkräftig unterstützen.

Viel Spaß dabei.

Liebe Grüße
Marco

Ein eigenes Buch schreiben?

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser,

es ist einfach eine wundervolle Idee, ein eigenes Buch oder sogar (mit der Zeit) mehrere eigene Bücher zu schreiben. In der heutigen Zeit stellt das auch überhaupt kein Problem (mehr) da. Wichtig ist auf die eventuellen Kosten zu achten, es gibt jedoch genügend absolut kostenfrei nutzbare Publishing Plattformen. Einfach: Sehr interessant!

Meiner Meinung nach kann das jede(r). Einfach mal ausprobieren.

Hier sind ein paar Plattformen:
lovelybooks.de/autoren
kdp.amazon.com
epubli.de/start

Informiere Dich und schreibe Dein eigenes Buch oder sogar Deine eigenen Bücher. Ideen Anregungen für Buchinhalte findest Du genügende im Internet. Darüberhinaus kannst Du im Internet in aller Ruhe nach einer hohen Themennachfrage, bestimmter Buchinhalte „recherchieren“.

Hierbei helfen Dir Blogs, Foren und Socialmedia Kanäle. Probiere es aus.

Mein Videokurs zur leichten Bucherstellung findest Du, direkt hier:
udemy.com/deine-eigene-buch-ideen-umsetzen

Recherchiere in aller Ruhe und finde Deine eigenen Themengebiete die, Dich wirklich auch selbst interessieren. Schreibe ein Sach-/Fachbuch oder eine fiktive Geschichte. Mische Genres, wie beispielsweise „Sci.Fi.“ mit einem „Sach-/Fachbuch“. Sehr interessant ist auch ein Buch, mit mehreren Kurzgeschichten, die entweder im Zusammenhang zueinander stehen oder vollkommen unabhängig voneinander sind.

Probiere etwas neues und kreatives, Deine Leserschaft wird es Dir danken.

Bald erhältlich: „Erstelle ein erfolgreiches Forum um Mitglieder zu erhalten

Liebe Grüße
Marco